Einige der Kreuzwegstationen in unserer Heimatkirche



Wandmalereien in unserer Heimatkirche


Bildaufnahmen in der Kirche


Besondere Objekte aus der Einrichtung unserer Heimatkirche sind Teil der dauerhaften Ausstellung und zählen zu den Kostbarkeiten des Diözesanmuseums in Temesvar. 

 

Das Diözesanmuseum wurde nach 1990 gegründet und zeigt kulturhistorisch wertvolle Exponate aus der Entwicklung des Glaubens im Bistum, wie auch historische Dokumente aus der Verwaltung des Bistums, aus dem Leben der Pfarreien, aus Erziehung und Bildung, aus dem Wallfahrtsleben, sowie den verschiedenen Bereichen der kirchlichen und religiösen Kunst. 

 

       


Das Ölgemälde aus unserer Heimatkirche

Die Kreuzigung Christi - Bildaufnahme 2014 im Diözesanmuseum
Die Kreuzigung Christi - Bildaufnahme 2014 im Diözesanmuseum

Der Heilige Sebastian

Der Hl. Sebastian an seinem Platz in unserer Heimatkirche. Bildaufnahme 2000
Der Hl. Sebastian an seinem Platz in unserer Heimatkirche. Bildaufnahme 2000

Der Heilige Sebastian ist Schutzpatron der Brunnen. Sein  Platz war in der Nische, unter der Chorempore neben dem Missionskreuz in unserer Heimatkirche.   

Der Hl. Sebastian heute im Diözesanmuseum - Bildaufnahme 2018
Der Hl. Sebastian heute im Diözesanmuseum - Bildaufnahme 2018


Der Heilige Nepomuk

Hl. Nepomuk in unserer Heimatkirche
Hl. Nepomuk in unserer Heimatkirche

Der Hl. Johannes von Nepomuk ist Schutzpatron des Banates,

der Priester, Schiffer, Flößer und Brücken, wie auch des Beichtgeheimnisses.

Seinen Platz in der Kapelle neben der Kirche, hat er schon in der Nachkriegszeit, während des Kommunistischen Regimes verloren. Er stand bis 2016 in der Kirche.

Hl. Nepomuk heute im Diözesanmuseum - Bildaufnahme 2018
Hl. Nepomuk heute im Diözesanmuseum - Bildaufnahme 2018